Renaissance

Wilkommen im Forum der Renaissance!
 
StartseiteFAQAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Urlaub Gambia 2016

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi März 02, 2016 11:09 pm



Und ein Fruchteller bei Tacko, wobei Tacko nicht da war.


Noch ein KM weiter und wieder zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi März 02, 2016 11:26 pm

Wieder Rast bei den Soldaten. Paar Pushups auf einen Stein gedrück und jogged um die Ecke. Ach was joggen, da geht noch was. Immerhin sassen da gerade Touristen rum, die schon erschöpft wirkten, wenn die einen Tee trinken. Das Tempo ging nicht auf Dauer und ein Schild rettete mich. Bier 35D, also drosselklappen ausfahren und anhalten. Ich war schon paar Hundert Meter vorbei. (Na bin ich ein Angeber?)

Links, mit Absicht nicht im Bild, kam der ratschlag, ich solle doch morgens oder Abends joggen, da es gerade so heis war. Ich schlapperte das Bier rein, hatte es mit Eis bestellt. Das eis hielt länger wie das Bier. Und weiter durch Serregambia. Da Lächelte mich ein Girl an, das vorm Bier sass. Zu spät bemerkt und registriert, ich war schon weit weg. Nach Serregambia, raus aus den Wucherpreisen hielt ich an einen Shop an und holte mir ein Wasser. Das Erste mal, das ich eine Deutsche traf. Holte wasser und war wieder weg.


Mohamet labberte mich zu. Ziemlich abgefuckter Typ. Ja er hätte da Mädels für mich. Zeigte Fotos und labberte vor sich hin. Ja die besten Mädels. Auf dem Shmartphone war das schwer zu erkennen. Die verbringen den Urlaub mit Dir und du gibst halt etwas, wenn Du abreist. Und eine ganz tolle Bar, da ist Schnapps billig. Oder Du kannst die Mädels auch nur kurz besteigen und gibst mir 100€. (Was labbert der 100€?? Sicher zu lange in der Sonne). Ich lies ihn meine halbe Wasserflasche da und weiter.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi März 02, 2016 11:33 pm


Ich war wieder in der Nähe meiner Lodge.

Sagte am Obstshop hallo. Und überquerte die Strasse. Links war frei, von Rechts kam was, zu dicht um die Strasse langsam zu passieren, also in Galopp. Erreichte die andere Strassenseite weit vor dem herankommenden Auto. Ging wieder ins Laufen über und hörte den Fahrer laut schimpfen "Fuck you - Fuck you" Ja zweifellos meinte der mich, aber wieso. Ein paar meter weiter an einer Bar fragte ich nach, es hatte ja jeder mitbekommen.
Vielleicht war der Betrunken. In der Bar setzte ich mich zu Peter, einen Holländer. Auch er hatte das mitbekommen, Ursache unklar.

Peter eine Pizza

Ich eine Tomatensuppe.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi März 02, 2016 11:40 pm


Ich ging noch etws den Highway entlang. Zum danka danka Grill

Ich wollte nicht alleine sitzen. Ein Tisch war mit Ausländern besetzt, ich setzte mich an den anderen Tisch.

Er hies Kaba, links nicht im Bild Florem. Er war mir am Anfang unsympatisch.

Waiter namens Anta.

Und ein Steaksandwich.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 6   Mi März 02, 2016 11:57 pm

Duschen, kurz ausruhen, ich fragte Ibrahim, ob er mich schnell nach Serregambia bringen könnte. Klar er müsse nur schnell Duschen. Und lud sich damit selber ein. Aber er konnte noch besser.

Ich wartete im Haus.

Bestellte mir eine Pizza, Ibrahim dann halt auch.

Ach ja der Bruder lud sich dann auch selber ein und da schon sein Freund dabei war, der eben auch.


Die spielten dann noch Billiard (was auch auf der Rechnung auftauchte) ich blieb dann alleine zurück und passte auf die Smartphones und ein Tablett auf.
Ein Mädel tauchte auf, hustend und wirkte auch sonst nicht gesund. Ob sie sich setzen könnte. Leider alle Plätze vergeben. 2 Spielen Billiard, der Andere sicher auch wo. Mir schwoll ganz schön der Kamm. Das Mädel verabschiedete sich und faste mir an den Rücken, hoffentlich gibt das keinen Ausschlag. Also nächste Station, das Time In. Ibrahim wollte fahren. das Auto war ebenso weit weg wie das Time In, dazu gab es keine Parkplätze. Ich wollte laufen, ging mit Ibrahims Bruder. sein Freund hatten wir zum glück abgehängt. Für mich ist der Eintritt frei, die Boys sollen 200D zahlen. Klar wer das wieder zahlen würde. Nein danke. Dann weiter ins Britannia, da ist der Eintritt nur 100D pro Nase. Kein Bock mehr - zurück. Wir versuchten noch unser Glück in Bamaas, war zwar offen, aber geschlossen. Also in die Lodge. Für die Fahrt wurden mir nochmal 300D berechnet. Respekt! Verkacken mit Schwung.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:01 am


Sonntag, der Sicherheitsdienst für 24h. ~Seufz
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:04 am

Wieder joggen am Strand.

Stop am Shop und bei einem Fruchtdrink dem Treiben zugeschaut.






Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:08 am

Kurze Rast bei meinen Soldaten und weiter durch Serregambia.

Da sass ein Mädelein so süß und fein bei einem Bier. Diesmal setzte ich mich dazu. Charging und machte Sie für Abends klar. Lies noch 200D zurück, mit der Bitte am Abend nicht betrunken zu sein.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:15 am

Eine Bar wollte ich noch checken - Jazz cafe
Sollte 2 Strassen weiter sein. Ich suchte und suchte, fand aber nix und auch niemand der die Bar kannte. Erst auf den Rückweg kannte das Jemand. er hies Jusuf und ich lud ihn auf ein Bier ein. Die Richtung kam mir bekannt vor und ich ahnte etwas. Notbremse und in ersten Laden rein.

Ich rief JJ an und fragte wo wir gerade Bier getrunken hätten. Jazz Cafe.

Bisschen Charging mit Jusuf, der war nett und Koch im Ali Barba.

Eine Mushroomsoup 150D für mich, sehr lecker.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:21 am


Michael hatte ich in meinen Saftladen gelockt. Ein Deutscher, er brachte mich auf die Idee mit einem Fahrrad. Ich fragte bei Mohamed nach. Nein, der kam nicht vom kacken, das ist ganz cool, wenn die Unterhose so raushängt. Aber er war noch cooler und lies auch noch eine zweite Hose raushängen. Immerhin wurde ich fündig nebenan. Hätte vielleicht noch bedenken sollen, das der Händler (links im Bild) etwas kräftig war. Ich kaufte ein Fahrrad für 2500, allerdings waren noch einige Reparaturen nötig. Die würden aber vom Kaufpreis abgezogen. Rad würde ich dann am Folgetag abholen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:26 am


Jetzt traute ich mich mal ein foto von Sally zu machen.

Genoss den Ausblick

Gemüssesuppe

und ein chickensandwich

Zu trüb für einen schönen Sonnenuntergang.

Der Nachbartisch, mit dennen war ich nett am plaudern.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 7   Do März 03, 2016 12:51 am

Den Wachmann hatte ich instruiert, falls ich nicht alleine zurück komme, kein Zutritt ohne ID Karte und großen Taschen sind nicht erlaubt.
Ich machte mich auf zum Date mit JJ. Holte noch Kippe an einem kleinen Shop, ich war schon weg, ging aber nochmal zurück. Fragte einen der Boys, ob er auf einen Drink mitkommen würde. wie die Zufälle so spielen, der war echt klasse.

Also erklären wohin. JJ lief dann schön besoffen ein. Labberte dann meinen Boy voll. Das die Hautfarbe doch keine Rolle spielt und wir alle gleich sind. ~zwinker, damit ich es verstehe, halt auf Englisch. (In wirklichkeit, weil sie kein Mandinka oder Wolof konnte, ergo keine Gambia)
Und sie hätte sich so verliebt, als ich ihr mittags ein Bierausgab. Kaugummi zusteckte, Zigaretten da lies... und als ich nach dem Preis fragte, wäre Sie so verletzt gewesen, das Sie Unsinn geredet hätte. Tatsächlich rief Sie gleich 2000D auf, was mich fast zum gehen brachte. Leider ur fast!


Ami, eine der Waiter lobte noch das schicke Kleid. Welch peinlicher Auftritt.

Nach dem Essen dann ab in meine Lodge, es war ja nicht sehr weit. Wieso ich nicht ein Taxi nehmen würde. Der Wachmann zeigte sich dann auch kurz hart, das keine großen Taschen erlaubt wären. Was sie aber ignorierte. Im Zimmer ging es dann gleich zur Sache, mir viel zu schnell. Und ob wir dann ausgehen würden, es wäre ja Valentin. Ich verneinte, wir wären jetzt in meiner Lodge. Ja aber dann sollten wir zu ihr gehen, die Tochter wäre dort allein. Auch das verneinte ich und mein Kamm schwoll immer mehr an. Sie könne ja gehen, wenn Sie wolle. was mit der Bezahlung wäre? Ich hatte keine guten Karten, den Wachmann konnte ich wohl schlecht dazu holen. Damage 1000D für eigentlich nix. Bis auf ein Brandfleck im Bettlacken. Bemerkte ich aber erst weit später.
Wenigstens konnte ich noch einen Ausgibigen Blick in Ihre Tasche werfen, als Sie etwas sucht. Ein Griff nach meiner Whiskyflasche, ob wir die teilen würden? Nein, weil Sie gehen wollte. Auf was hatte ich mich da wieder eingelassen? War ich froh, wo die wieder draussen war. Hätte Sie noch nach Taximoney gefragt, wäre ich wohl ganz explodiert. Auf den Frust hab ich mir dann tüchtig einen eingeschenkt.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 12:57 am

Genau das brauchte ich noch zum Aufbauen.
Beim Frühstück umschwirrte mich dann ein Insekt.

Etwas zoom


nochmal mit zoom
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 1:04 am


Alice vom Obststand. Kriegte einen Lutscher.

Paar KM am Strand gerissen.

Ich traf dort wieder Michael. Wir bestellten einen Saft. Saft kostete 100D, ich zahlte für uns, also 200D.
Nein, kostet 250D, das sind gemischte Säfte, kosten eben 125D. Bärendienst hatte sich der Verkäufer getan. Unabhängig voneinernander kam fortan keiner mehr von uns.


Auch Tacko bekam einen Lutscher (2D)
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 1:10 am

Noch ein Stück weiter und wieder zurück.




Diese Dame textete mich täglich an. Wollte mir eine Creme andrehen, später dann Fahrrad fahren lernen. Apro Fahrrad, Mohamed rief mich immer wieder an, ich meinte, ich bin auf den weg.


Da lief ein Affe aus den Affenpark. Gegenüber sass einer, der den Einlass kontrollierte. Schnell rannte ich hin und zog ihn am Arm über die halbe Strasse. Schnell schnell, der Affe haut ab. Selbst nach der letzten Nacht hatte ich meinen Humor nicht ganz verloren. Weiter zu den Soldaten, heute gab es Lutscher.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 1:18 am


Donkey Taxi am Engang zu Serregambia.

Jusuf war nicht da wo ich ihn gestern getroffen hatte, klingelte in an und Erzählte von der niederschmetterenden Nacht. Gleich wollte er mir eine Andere verchecken, wie sonst auch jeder. Aber war sicher nicht der Zeitpunkt für.

Wir tranken 1-2 Bier und ich wieder eine Mushroom soup. Kostete heute 185D, ich zeigte auf das Schild an der Strasse. Auf der neuen Rechnung dann 150D
Ich ging dann nach meinem Fahrrad gucken. Jusuf wollte mitkommen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 1:31 am

Fahrrad war natürlich nicht fertig. Sie hätten kein Geld für die Reparatur. Also gut, ich bezahlte die 2500D und ab zur Werkstadt. Mohamet schleppte das Rad den Kilometer. Bremsen, Lenker und das Hinterrad. Dauerte gut eine Stunde.



Jusuf wartete mit, bekam eine Limo und Lutscher für seine Kinder. Rechnung war dann 300D, die sollte ich Mohamet leihen, würde die am Shop zurück bekommen. Zwischendrin kam noch ein Orangenmädel und ich kam in den Genuss ein Orange auf Gambia Styl zu essen. Orage wird geschält und angeschnitten. Dann saugt man die aus. Drückt sie wieder zusammen, bis der Saft kommt, absaugen und weiter.
Zurück zum Shop, Fahrrad war klasse. Im Sand aber schwer bis gar nicht zu fahren. Jusuf verabschiedete ich (war auch gut so) Am Shop wartete ich auf Mohamet, der mit dem Händler dann wegen der Rechnung sprach. Die zankten sich dann eine Weile, aber die 300D kamen nicht zurück. Wäre der Händler nicht mit riesigen Oberarmen ausgestattet, hätte ich mal mitgeredet. So wurde es mir aber zu doof, ich zog Mohamet weg und fragt, wo man Schnapps kaufen könnte. Auch das klappte nicht,ich verabschiedete mich. Da wollte Mohamet noch 100D fürs schleppen. Tss, hatte gerade 300 damage wegen dem. Tschüss.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 1:38 am

Mit dem Rad war mein radius nicht viel größer, aber schnell. Danka Danka Grill in 30 Minuten.

Ich traf dort Kaba udn Florem. Fragte wegen schnapps, Florem wollte 300D und mein Rad. Hatte ich jetzt mein Rad los und 300D? Nein sind nicht alle so.

Taco

Käsesandwich

Tomatengirls? Naja, die kriegten auch immer Süßigkeiten.

Und Max kam natürlich, auch wenn der mir unterwegs immer mal eine Flasche Wasser zusteckte, der nervte.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 8   Do März 03, 2016 1:45 am

Kaum da, stand schon die Köchin in der Tür. Ob ich eine neue Freundin hätte, sie wüsste das. Ich wusste nicht mal was von einer alten, oder zählt schon einen saft zusammen trinken als Partnerschaft? Duschen, Rasten und dann wieder weiter. Ich nahm den Boy letzten Abend wieder mit. Musste mich für die Lady entschuldigen.



Essen, ein paar Bier und viel charging. Der Boy hies Lamin, echter Glückgriff. Sehr nett, wachsam und alles andere wie gierig. Er trank eine Malta. Essen teilten wir. Zurück in die Lodge.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 9   Do März 03, 2016 9:50 pm

Ich versuchte Kaffee zu trinken, aber Juul brauchte viel Aufmerksamkeit. Na macht ja auch Spaß so ein süßer Racker.





Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 9   Do März 03, 2016 9:56 pm

Das Fahrrad gab gleich neue Möglichkeiten von Reichweite

Strand war aber ähnlich und auch gleich wurde ich von etlichen Obstfrauen angesprochen, einen Obstteller in der besten Bude zu kaufen.



Ich war eine Weile Unterwegs und tankte erstmal wieder etwas auf. Setzte mich irgendwo dazu und shakerte mit der Kellnerin Ashia.

Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 9   Do März 03, 2016 10:08 pm



Übele Abzocke, was die Taxipreise anging. Senegambia konnteman mit Buschtaxi auch für 8D statt wie hier 400D erreichen.
Sollte man wirklich mal einen Ausflug im sinn haben, besser weitab von den Halsabschneidern buchen.


Eigentlich wollte ich an den Capepoint radeln, wo der Gambia river ins Meer fliesst. Hier war ich aber in eine Sackgasse geradelt. Ich vertagte das und fuhr zurück.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 9   Do März 03, 2016 10:17 pm





Auf dem Rückweg klackerte das Hinterrad. Weai, ein Platte. Ich erreichte meine Werkstatt aber recht schnell und der Schlauch war fix für kleines Geld getauscht.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 9   Do März 03, 2016 10:21 pm

Unterwegs kaufte ich noch einen Wasserkocher für ca 10€
Ich war nach einer woche schon gut bekant und hatte überall meine Stationen, wo ich schnell mal hallo sagt.


Mein Wasserkocher. Els erstattete mir den Kauf.

Mariama mit Juul am spielen.
Nach oben Nach unten
Joe

avatar

Anzahl der Beiträge : 3106
Anmeldedatum : 17.02.10

BeitragThema: Tag 9   Do März 03, 2016 10:28 pm



Wieder auf die Strasse und ein Hallo bei Alice.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urlaub Gambia 2016   

Nach oben Nach unten
 
Urlaub Gambia 2016
Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Renaissance :: Öffentlicher Bereich :: Diplomatenecke-
Gehe zu: